Service

BAAN-NUAD

QUALITÄT

Unser Studio bietet hochwertige Massage mit der richtigen Pflege von Hygiene und Sauberkeit.

AUTHENTISCH

Unsere Thaimassagen sind zertifiziert vom Department for Development of Thai Traditional and Alternative Medicine in Bangkok Thailand.

ENTSPANNUNG

Nehmen Sie sich eine Auszeit und gönnen Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele etwas gutes.

Unsere Massagen

Traditionelle Thai massage

Entspannen Sie sich bei einer traditionellen Thaimassage!
Diese dynamische und kraftvolle Art der Massage behandelt die Energielinien und wichtige Akupressurpunkte.
So werden Verspannungen gelöst, Stoffwechsel und Kreislauf angeregt und die Lebensenergien können wieder ungehindert durch den Körper fließen.

Die traditionelle Thaimassage (Nuat Phaen Boran – „Massieren nach uraltem Muster“ ) nimmt ihre Inspiration aus der ayurvedischen Lehre und Streckpositionen des Yogas. Durch die passive Einnahme verschiedener Yogapositionen werden zehn ausgewählte Energielinien bearbeitet. Unterstützt wird das über sanfte Gelenkdehnung und rhythmischen Druck an Akupressurpunkten. Die gezielte Massage an diesen Punkten soll Blockaden im Energiefeld lösen. Diese Blockaden sind nach thailändischer Lehre der Ursprung vieler Krankheiten. Des Weiteren wird durch die Thaimassage die Beweglichkeit der Gelenke gefördert und die Muskeln entkrampft und gelockert. Die Massage kann bei verschiedensten körperlichen Beschwerden wie Rücken- und Gelenkschmerzen, Übelkeit, Schlafstörungen und Kopfschmerzen Linderung verschaffen.

 

AromaÖlmassage

Diese sanfte Ganzkörpermassage verbindet die Technik der traditionellen Thai-Massage mit der entspannenden Wirkung aromatischer Kräuteröle. Von den Füßen bis zum Kopf wird dabei der Körper gedehnt, gestreichelt, geknetet und entspannt. Mit Handflächen und Daumen werden die Energiebahnen des Körpers stimuliert, die Muskulatur revitalisiert und die Blutzirkulation verbessert.
Der Lymphfluss wird bei dieser Massage angeregt und das Immunsystem gestärkt. Entspannung pur!

Fußmassage

Die Sinnesnerven der inneren Organe durchziehen den ganzen Körper und enden überwiegend in
den Füßen. Die Reflexzonen der Organe in den Füßen werden seit Jahrtausenden therapeutisch
genutzt, um die Aktivität der inneren Organe zu stimulieren sowie die Blut- und Lymphzirkulation
zu verbessern, da der zentrale Energiepunkt auf der Fußsohle sich befindet.

(Wir haben kein Fußbad.)

Thai Sportmassage

Die Sportmassage bewirkt im Allgemeinen eine Lockerung des Muskel- und Bindegewebes, eine Verbesserung der Zirkulation von Blut und Lymphe, eine tiefere Muskelentspannung, eine Verbesserung der Beweglichkeit und Narben nach Verletzungen oder Operationen und eine Schmerzlinderung.

Kopf-Nacken-Schulter-Armmassage

Spezielle Grifftechniken für den Kopf, Nacken- und Schulterbereich  lösen Spannungen und klären den Geist. Die Mikrozirkulation wird gefördert, Gefässe, Sinnesorgane und Nerven werden gestärkt. Die tiefe Berührung und das sanfte Dufterlebnis ermöglichen ein Abschalten vom Stress des Alltags.

Thai-Massage mit Fango

30 Minuten  –  55 Euro

60 Minuten  –  80 Euro

90 Minuten  –  125 Euro

120 Minuten  –  155 Euro

Die Thai-Massage ist eine beliebte Wellness-Anwendung bei Stress oder körperlichen Beschwerden wie etwa Rückenschmerzen. Durch eine Fango-Massage kann die Wirkung der Behandlung noch gesteigert werden. Bei einer Fango-Massage wird zunächst die Schlammpackung auf den Körper aufgetragen. Er wird auf 45 bis 50 Grad Celsius erhitzt und dann direkt auf die Haut aufgetragen, um dort langsam die Wärme an den Körper abzugeben und diesen so ideal auf die anschließende Massage vorzubereiten. 

Kräftige Thai-Massage mit Thai-Kräuteröl

30 Minuten  –  55 Euro

60 Minuten  –  80 Euro

90 Minuten  –  125 Euro

120 Minuten  –  155 Euro

Bei dieser Behandlung wird mit warmen, speziell angefertigtem Kräuteroel massiert. Mit kräftigem Druck wird der ganze Organismus entspannt. (wenn die Traditionelle Thaimassage nicht mehr ausreichen, da viele lange Verspannungen
und Schmerzen entstehen. Die Problemzonen und der Körper werden behandelten.)

Kräuterstempel -massage

60 Minuten  –  80 Euro

90 Minuten  –  125 Euro

120 Minuten  –  155 Euro

In einen Stoffbeutel gewickelte Kräuter, Gewürze und Pflegewirkstoffe werden durch Dampf erhitzt. Im Rahmen einer Ganzkörpermassage wird der Körper mit diesen Kräuterbeuteln behandelt. Wärme, Duft und Wirkstoffe verbinden sich zu einer Wohltat. Selbstheilungskräfte werden aktiviert, die
Muskeldurchblutung angekurbelt, die Feuchtigkeitsdepots der Haut aufgefüllt.

Hot-Stone-Massage

30 Minuten  –  55 Euro

60 Minuten  –  80 Euro

90 Minuten  –  125 Euro

120 Minuten  –  155 Euro

Die Temperatur der Lavasteine wird individuell auf ihr Wärmeempfinden abgestimmt. Der ganze Körper wird von Wärme durchflutet und komplett entspannt. Durch die Hot Stone-Massage soll der Energiefluss angeregt und Verspannungen abgebaut werden. Zudem hat die Hot Stone-Massage einen anregenden Effekt auf Stoffwechsel, Lymphfluss und Durchblutung. Die Massage mit warmen Steinen bringt Klarheit und Frische für Körper und Geist.
Bei einer „Hot Stone Massage“ wird der Körper mithilfe von heißen Steinen und Ätherischen Ölen massiert. Die anhaltende Wärme der Steine fördert die Durchblutung des Körpers, löst Muskelverspannungen, sorgt für eine ausreichende Sauerstoffzufuhr des Körpers und stärkt das Immunsystem.

Lomi-Lomi-Nui-Massage

30 Minuten  –  55 Euro

60 Minuten  –  90 Euro

90 Minuten  –  135 Euro

120 Minuten  –  165 Euro

Diese Massage kommt aus der tradiotionellen Heilkunst der Hawaiianer. Sie ist kraftvoll, tief entspanned und bei ihr wird viel Öl verwendet. Sie bringt den Körper und Geist wieder in Einklang. Eine Lomi-Massage dient nicht nur der Entspannung, sondern ihrem Anspruch nach auch der körperlichen, seelischen und geistigen Reinigung. Hier wird nicht nur mit den Händen, sondern mit dem gesamten Unterarm einschließlich der Ellenbogen der Körper massiert.

Ayurveda-Abhyanga Massage

30 Minuten  –  55 Euro

60 Minuten  –  90 Euro

90 Minuten  –  135 Euro

120 Minuten  –  165 Euro

Die ayurvedische Massageform Abhyanga heißt frei übersetzt Große Einölung. Sie ist praktischer Teil von Ayurveda und kann als medizinische Behandlung gesehen werden. Ursprünglich kommt sie aus Indien und Sri Lanka. In Europa hat sich allerdings eher eine wohltuende Variante in Form einer Wellnessanwendung etabliert. Ziel der Abhyanga ist es, die ayurvedischen Doshas, also die drei möglichen Konstitutionen des Menschen, auszugleichen. Der eher unruhige Vata-Typ erhält daher eine beruhigende Massage. Der leicht erregbare Pitta-Typ soll durch Abhyanga geerdet werden. Der phlegmatische Kapha-Typ genießt eine stärkende Massage 

Gesichtsmassage mit Kokosöl

30 Minuten  –  50 Euro

60 Minuten  –  70 Euro

Unsere Gesichtsmassage bringt Entspannung im Bereich für Kopf und Nacken nach einem stressigen Alltag. Durch kreisende Bewegungen und leichten Druck mit den Fingerspitzen wird die Haut besser durchblutet und entspannt. Das Kokosnussöl wirkt gegen Trockenheit und belebt die Haut.

Kontakt

Telefon

+49 30 243 303 75

Adresse

Reinhardtstraße 47
10117 Berlin

}

Öffnungszeiten

Montag–Samstag:

11.00 –20.00
Sonntag geschlossen